Editorial-Design

Unter dem Editorial Design versteht man das Layout von Drucksachen wie Zeitungen, Zeitschriften, Flyer, Leporello, Broschüren und Büchern. Der Satzspiegel ist der Platz, der für Beschriftung in Form von Text, wie Claim oder Slogan, oder auch Bilder, Label und Pictrogramm zur Verfügung steht. Werden diese Offline-Medien hausintern erstellt, spricht man von Cporporate Publishing. Greifen Unternehmen auf die Berichterstattung in öffentlichen Medien wie Zeitungen und Zeitschriften zurück, spricht man von Pressearbeit, Öffentlichkeitsarbeit und Public Relations.

 

Die Anzeigengestaltung für Broschüre, Flyer, Leporello und Prospekt übernimmt für die meisten Firmen ein externen Dienstleister, wie die Keller + Brennecke Werbeagentur mit ihrer eigenen Grafikabteilung. Versandt werden solche Prospekte und Flyer meist als Mailing oder Direct Mailing via Lettershop.

 

Weitere Begriffe

Etat EPS Euroskala Eye-Catcher
nach oben