Streuverlust

Als Streuverlust bezeichnet man die Menge an Empfängern eines Werbeträgers, die nicht zur Zielgruppe gehört. Die Wirkung der Werbeträger wird mit der Affinität gemessen. Bei unterdurchschnittlicher Affinität (unter 100) spricht man von einem hohen Streuverlust, bei überdurchschnittlicher Affinität spricht man von einem geringen Streuverlust. Der Streuverlust tritt vor allem bei Drucksachen auf, die als Postwurfsendung, Mailing oder Haushaltsdirektwerbung in Umlauf gebracht werden, da hier nie allein die Zielgruppe erreicht werden kann.

 

Die Keller + Brennecke Werbeagentur in Tauberbischofsheim fertig alle Arten von Drucksachen an - dazu gehören auch Mailing und Direct Mailing über den eigenen Lettershop.

Ein weiterer Geschäftsbereich der Full-Service-Agentur ist die Produktion von individueller Telefonwarteschleife für den Wartefall am Telefon. Unter der URL warteschleife.com betreibt die Agentur diese eigene Audio-Unit.

 

Die Warteschleife, On-hold-Ansage oder auch Anrufbeantworteransage, bietet ihrem Anwender einen echten USP (komparativer Konkurrenzvorteil), da sich jedes Unternehmen und jede Marke mittels Infotainment gut präsentieren kann. Bei der AB-Ansage oder On-hold-Ansage entstehen keine Folgekosten, da weder Urheberrecht und Copyright noch Nutzungsrecht verletzt werden.

 
nach oben